Mamakolumne Archive - MamaWahnsinnHochDrei
2
archive,category,category-mamakolumne,category-2,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-12.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive
Mamakolumne / 22.12.2017

Naja, ihr Lieben, am Limit ist jetzt vielleicht etwas überzogen, aber die kranken Schatzis, die Ping-Pong-Spielerei, die OP der Mini, der Untersuchungs- und der Vorweihnachtsstress haben mir zu schaffen gemacht. Das ist fast der letzte Blogpost für heuer - am Sonntag erwartet euch noch eine besondere Weihnachtsüberraschung, danach aber verabschiede ich mich in eine Blogpause. 
Mamakolumne / 13.12.2017

Im Grunde müsste man ja annehmen, dass ich aufgrund meiner Schwangerschaftsbedenken viel, viel Zeit zum Nachdenken habe. No worry - habe ich absolut überhaupt nicht. Denn wenn es rennt, dann rennt es. Rückwärts halt. Seit über drei Wochen plagen uns die Kinderkrankheiten oder der alljährliche Winter-Wahnsinn... Lungenentzündung, OP, und und und... Ruhe hatten wir gestern. 
Mamakolumne / 10.12.2017

Heute wird es mal sentimentaler und vorab sage ich gleich, dass ich eigentlich sehr, sehr gerne schwanger bin und es auch immer war. Die großen Schwangerschaftsbeschwerden ließ ich Gott/Buddha/Allah/Beliebigeinsetzbar sei Dank aus und hoffe und bete, dass das so bleibt. Klar kenne ich die Übelkeit, allerdings ich bin weder extrem müde, noch habe ich starke Rückenschmerzen, etc. Auch mit der Salami-, Beef Tatar-, Tiramisu- und Sprizz-Aperol- oder Glühwein-Abstinenz weiß ich mittlerweile umzugehen. ;-) Trotzdem ist mir nicht immer eins....