Mamakolumne Archive - MamaWahnsinnHochDrei
2
archive,category,category-mamakolumne,category-2,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive
Mamakolumne / 20.08.2017

MEINER, MIR, MICH und die Kinder... Hach, wer kennt das nicht? Meiner, mir, mich oder besser alle, alles und jeder gehört den Kleinen. Gerade eben ist mein jüngstes Mäuschen mit meinem Lipgloss davon gedüst, hat es ich auf die Lippen geschmiert und ziemlich standhaft mit den kleinen Händchen in ihre Hüfte stemmend behauptet, dass das ihres ist. Tja, wenn ich es nicht besser wüsste, hätte ich es geglaubt. Und da wären wir schon beim eigentlichen Problem.
Mamakolumne / 12.07.2017

Genussbaby - gibt es das? Gleich am Anfang muss ich allerdings sagen, dass es sich dabei um ein wirklich doofes Wort handelt, ich aber nicht weiß, wie ich es besser auf den Punkt bekomme, schließlich ist jeder Liebling ein Genuss - die klitzekleinen  Händchen, die Fingerchen, der wunderbare Babyduft, die entzückenden Fußis, das Beobachten beim Einschlafen.... Hach... Trotz alledem  ist es für uns Mamas nicht immer einfach. 
Mamakolumne / 05.07.2017

Hach... Ich hätte es mir selbst nicht gedacht, aber so ist es eben mit der Fremd- und der Eigeneinschätzung. Meine Lieblinge haben mir nämlich unlängst einige Punkte aufgezählt, die mich angeblich unerträglich machen. Wahrscheinlich als eine Art der Verarbeitung habe ich diese Kritik in einer Mamakolumne zusammengefasst. Heftig, sag' ich nur. Geht es euch manchmal ähnlich oder stehe ich damit alleine da?