Fingerbook: Das besondere Fotoalbum - MamaWahnsinnHochDrei
12787
post-template-default,single,single-post,postid-12787,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive
Fingerbook Fotoalbum MamaWahnsinnHochDrei

Fingerbook: Das besondere Fotoalbum

Dieses Posting enthält Werbung

Spät, aber doch!!! Tja, zum dritten Geburtstag hab ich es endlich geschafft: Mein immer größer werdendes Baby-Mädi bekam unter anderem endlich ihr individuelles Fotobuch. Ein Besonderes noch dazu. Doch bevor ich zu den Details und diesem anderen Fotoalbum von fingerbook komme, muss ich kurz ausholen und euch die Hintergrundstory erzählen.

Der Hintergrund-Story

Die zwei älteren Schwestern haben nämlich ihr eigenes Fotobüchlein – mit Bildern von ihnen und allen Familienmitgliedern sowie den wichtigsten Freunden. Wir waren damals in Vorarlberg und ich habe meinen Prinzessinnen diese Heftchen mühsam und in tagelanger Arbeit angefertigt. Jedes Bild wurde sorgfältig ausgesucht, ich bin zum Copyshop, hab sie ausgedruckt und auf ein buntes Papier geklebt. Am Ende gab ich noch eine Folie drüber, was sich nicht als gerade einfach erwies, aber bitter nötig war. Sie lernten damit auch fernab von der Heimat ihre Familie besser kennen.

So weit, so gut. Wir sind wieder daheim, die zwei Alben leben ziemlich zerfleddert noch immer. Die kleinste Maus hat natürlich auch damit gespielt, jedoch war sie in keinem dieser Fotobücher verewigt, was wiederum mein Gewissen belastete. Zu ihrem dritten Geburtstag habe ich es nun endlich geschafft. Allerdings auch nur, weil mir fingerbook untergekommen ist und ich die Idee nett finde. Sorry, ich hatte neben meinen Lieblingen, dem Job und dem Blog keine Zeit mehr, tagelang zu schneiden, zu basteln und zu kleben. Und es war auch gar nicht notwendig. Die Kleine liebt ihr Büchlein und packt es derzeit immer und überall ein. Es sieht entzückend aus und ist nichtsdestotrotz individuell für meinen kleinen großen Goldschatz gestaltet. Mit ihren Lieblingen, ihren Großeltern, Tanten, Cousinen und natürlich auch mit ihren Freunden. Der Clou: Die Großen möchten jetzt auch lieber diese Variante haben. Schauen wir mal…

Das besondere Fotoalbum

So funktioniert es: Die 24 Bilder können easy und schnell hochgeladen und im Anschluss je nach Lust und Laune oder Wichtigkeit sortiert werden. Für mich war dieser Teil sehr leicht, die Fotos hatte ich ja schon vor knapp zwei Jahren separat gespeichert, so untätig war ich zuvor also doch wieder nicht. 😉 Danach ging es allerdings an’s Eingemachte, die Details waren zu bestimmen. Ich habe mich für das rosarote Lederband entschieden, wie ihr vielleicht schon wisst, unser kleinster Schatz liebt ja diese Farbe und so gab es für mich keine Wahl. Alternativ standen noch andere Farben beziehungsweise ein Kugelband zur Auswahl.

Zusätzlich war es auch möglich, eine schöne Verpackung aus Holz oder Karton inklusive Gravur zu bestellen. Da ich weiß, dass es meiner Prinzessin eigentlich nur um die Bilder und das Blättern geht, hab ich das ausgelassen. Als Geschenkidee oder Fotogeschenk für  jemanden anderen wäre es unumgänglich gewesen.

ACHTUNG: Bis 30. September 2017 gibt es eine Aktion für alle MamaWahnsinnHochDrei-Leserinnen. Mit dem Code mawahoch3-10 bekommt ihr bei der Bestellung einen Rabatt von zehn Prozent. Infos findet ihr hier.

In diesem Sinne, für mich gilt: Kommt Zeit, kommt Rat! Und das schlechte Gewissen darf ruhig Pause haben. 

 

Fingerbook besondere Fotoalbum MamaWahnsinnHochDrei Fingerbook besondere Fotoalbum MamaWahnsinnHochDrei Fingerbook besondere Fotoalbum MamaWahnsinnHochDrei Fingerbook besondere Fotoalbum MamaWahnsinnHochDrei Fingerbook besondere Fotoalbum MamaWahnsinnHochDrei Fingerbook besondere Fotoalbum MamaWahnsinnHochDrei

Mit freundlicher Genehmigung und in Kooperation mit: fingerbook

Hinweis: Bei diesem Post handelt es sich um eine Kooperation. Ich stelle auf meinem Blog ausschließlich Produkte, Firmen, (Online-)Shops etc. vor, von denen ich selber überzeugt bin und die für mich und euch einen Mehrwert bieten und unser "Mama Leben" erleichtern. Entdecke ich durch eine mögliche Kooperation, ein Produkt, das uns zu unserem Glücklich-Sein verhilft, stelle ich dieses durch meine eigene verfasste Meinung in einem Beitrag vor. Der Beitrag ist unterhalb der Überschrift mit "Dieses Posting enthält Werbung" gekennzeichnet.

 

No Comments

Post A Comment

%d bloggers like this: