Home - MamaWahnsinnHochDrei
9452
home,paged,page-template,page-template-blog-compound,page-template-blog-compound-php,page,page-id-9452,paged-95,page-paged-95,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-12.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive
Work / 07.09.2015

September 2015: Few weeks to go… Nur mehr drei Wochen und der "richtige" Alltag hat uns wieder. Ich habe zwar schon zwei Monate nach der Geburt des kleinsten Mädis wieder mit der Arbeit begonnen, jedoch nenne ich es "Schonfrist",  ich war der Freigeist der Abteilung und nahm hauptsächlich an Besprechungen teil, gleichzeitig habe ich noch ein internes Ausbildungsprogramm absolviert, aber mehr als ein bis zwei Tage pro Woche musste ich die Kleine nicht weggeben. Und dank Oma, Omi und einer lieben Tante hat das auch sehr gut funktioniert. 
Win / 05.09.2015

IMG_5176JUUHHHUUUU! Ich habe lange darauf gewartet und endlich ist es da: Das neue Ganesha-Armband von Gedankenkraft. Und weil es soooo wunderschön ist, verlose ich gleich eines! Denn Ganesha - der indische Elefantengott - räumt mit seiner starken, grauen Elefantenkraft Hindernisse und Blockaden aus dem Weg. Er öffnet die Augen für alternative Lösungswege. Na dann - schauen wir mal und hoffen das Beste! Ich finde das Band jedenfalls trendig und cool.
Mamakolumne / 03.09.2015

 September 2017: Kennt ihr das? Ein wichtiger Anruf. Ein wirklich wichtiger Anruf. Binnen drei Wochen gab es bei uns nämlich zwei größere Schäden. Zum einen ist das Ceran-Kochfeld in zwei Teile gebrochen und jetzt unbrauchbar, zum anderen eine Glasplatte in 100.000 Stücke zerschmettert. Die Schäden sind knapp vierstellig und derzeit nicht eingeplant.* Ich habe rasch alle Teile und Angebote zusammengesammelt und warte auf den alles entscheidenden Rückruf der Versicherung. Und endlich – endlich kommt er, die verantwortliche Dame ruft an.
DIY, Tipps für Talentbefreite / 31.08.2015

mamablog mamawahnsinnhochdrei steine bemalen 1 Letzte Woche ging es ziemlich rund bei uns: meine mittlere Maus feierte ihren Geburtstag inklusive Party mit Kinderdisco und Schatzsuche, zusätzlich habe ich viel bei meiner großen Marktforschung weitergebracht und schlussendlich war ich noch bei einem Seminar. So ganz nebenbei hab ich dann zu meiner Schande vergessen, dass am Sonntag der Geburtstag eines lieben Onkels ansteht. Draufgekommen bin ich Samstagnachmittag, als mein lieber Göttergatte gefragt hat, was wir noch für das Wochenende einkaufen müssen. WUUUUHHHHMMMM!
%d Bloggern gefällt das: