REVIEW: Mama-Momente im Jänner - MamaWahnsinnHochDrei
10084
post-template-default,single,single-post,postid-10084,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-12.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive
review Jänner Rückblick mamawahnsinnhochdrei 1

REVIEW: Mama-Momente im Jänner

Waaaaahnsiiiiinnnnnn!!!! Ratzfatz und der Jänner ist schon wieder um. Es ist für mich schleierhaft, wie schnell das immer geht. Gerade deshalb bin ich auch froh, diesen Rückblick zu haben, er lässt mich Monat für Monat kurz innehalten und reflektieren, was alles so passiert ist. Für uns. Für mich. Unser kleines Tagebuch – alles schnell auf einen Blick. 

Wie immer, freut es mich sehr, wenn auch dieses Mal wieder viele Bloggerinnen, Blogger und Schreiblieberhaber mitmachen würden. So funktioniert es: Einfach Überschrift für Überschrift nehmen und eure Antworten hinschreiben.

Mama-Moment kurz vorm Ausrasten

Mhm, bei uns ist die Vorpubertät noch immer nicht vorüber, beziehungsweise dürften wir gerade beim Höhepunkt sein (hoffe ich  zumindest…). Ich habe jetzt schon Angst, wie das dann später sein wird, und bewundere jede Mama. Tipps sind WILLKOMMEN! Es ist dieser zickige Ton, der mich manchmal in den Wahnsinn treibt. Automatisch und immer, bin ich die Schuldige, die Person, die selbstverständlich alles falsch  macht. „Mama, schau – warum hast du das falsch gemacht! Du hättest der Kleinen den Kaugummi nicht aus den Haaren schneiden müssen“, erklärt mir beispielsweise meine große Prinzessin ziemlich besserwissend mit beiden Händen in der Hüfte. ÄHHHHHH!!! Was hätte ich sonst tun sollen?

Kinderkrankheiten und sonstige Leiden

JUUHHHUUUU!!!! Immerhin wurden wir für die vielen, vielen kranke Tage im Dezember belohnt – eine Wiedergutmachung sozusagen. Meine Goldschätze waren größtenteils gesunden. Klar, der doofe Husten und das rinnende Näschen gehören zur Jahreszeit, aber vor Schlimmeren blieben wir gefeit.

Mama-Momente de luxe

Wir hatten fantastische Ferien – jeder Tag war ein Highlight, wir haben gekuschelt, gelesen, sind gerodelt, geschwommen, waren eislaufen und vieles mehr. Meine Lieblinge und ich nutzten jeden einzelnen Moment – ganz ehrlich, ich zehre jetzt noch davon.

review Jänner Rückblick mamawahnsinnhochdrei 1222

Unterwegs

Zum Abschluss der Weihnachtsferien waren wir mit lieben Freunden auf der Turracherhöhe im Seehotel Jägerwirt. Es hatte minus 17 Grad, jedoch haben wir uns dennoch köstlich amüsiert und ließen uns von den Temperaturen nicht unterkriegen.

Meine Shopping-Highlights

Weniger ist mehr… Ich versuche es, versprochen, doch bei diesem Sternen-Pulli konnte ich nicht widerstehen. Und wieder einmal hab ich ihn bei Kathrin und Amica Fashion-Party gefunden – und nein, das soll jetzt keine Schleichwerbung sein!!! Ich sage euch, es ist nicht gesund, wenn eine der besten Freundinnen so coole Sachen daheim hat. Ich konnte nicht widerstehen und hab mir den Pulli gleich in beige und schwarz genommen.

Mein größter Fehlkauf

Eine Marzipan-Schoko – ich mag nämlich kein Marzipan und weiß nicht, was mich da geritten hat….

Work

Ich hatte während der Ferien frei, dafür ging es danach wieder im gewohnten Tempo weiter. Wir sind gerade bei der Konzipierung einer neuen Kampagne, viele neue Maßnahmen müssen gesetzt werden – 2017 wird bestimmt spannend, bunt und abwechslungsreich.

Der Blog

Die Blogpause hat mir mehr als nur gutgetan, vor den Weihnachten ging es ziemlich rund – vier Stories pro Woche sind neben den Kids und dem Job auf Dauer ziemlich viel. So ganz nebenbei hab ich ja auch die große Layout-Umstellung vorbereitet, ich musste über 300 (!) Artikel händisch überarbeiten, ganz fertig bin ich noch immer nicht, aber egal, ich hab mir dennoch eine Pause gegönnt. Dafür hat mir danach das Schreiben wieder großen Spaß gemacht – I love what I do und bin euch sooo dankbar, für das tolle Feedback.

review Jänner Rückblick mamawahnsinnhochdrei 14

So, jetzt noch ganz schnell die besten Jänner-Stories, die Geschichten, die ihr am öftesten gelesen habt.

1. 2017: Neues Blog-Outfit inklusive Vorschau
2. Vorsätze oder was ich 2017 vermeide 
3. Frau und Herr Rücksichtslos

Ich freue mich auch schon wieder irrsinnig auf eure Links und Kommentare.

Jänner Schnappschüsse (Instagram)

PS: Details über mich, das Alter meiner Mädis, meinen Mama Blog etc. findet ihr hier.

11 Comments

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: