Einfache und leckere Familienrezepte - MamaWahnsinnHochDrei
13403
post-template-default,single,single-post,postid-13403,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-12.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive
MamaWahnsinnHochDrei Familienrezept

Einfache und leckere Familienrezepte

Dieses Posting enthält Werbung

Ich habe keine Ahnung, ob es euch leichtfällt, aber mir gehen manchmal die Rezepte aus und ich bin ratlos. Es ist nicht immer einfach, für fünf Personen zu kochen – der Göttergatte mag beispielsweise keinen Fisch, eine Prinzessin will keine Kartoffeln, die dritte Maus hat eine „Karotten-Allergie“ (man könnte davon orange werden) und und und…. Schnelle und einfache Tipps und Rezepte, die easy zubereitet werden können, vitaminreich sind und noch dazu gut schmecken, sind deshalb bei uns zu Hause immer willkommen. 

Vielleicht versteht ihr mich jetzt, dass ich happy über die neuen Familien Fixen von MAGGI bin. Von der Broccoli-Pfanne mit Huhn und Nudeln, Erbsen-Karotten Geschnetzeltes bis hin zur Nudelpfanne mit Paprika und Huhn oder Wraps mit Gemüse & Faschiertem – wer die Wahl hat, hat die Qual.

Familienrezepte von MAGGI Familien Fix: Unsere Favoriten

Die Favoriten im Hause MamaWahnsinnHochDrei sind eindeutig die Broccoli-Pfanne und der Wrap. Tja, mich wundert es selbst, aber Broccoli geht immer und (fast) bei allen.

Was mir bei den Familien Fixen gut gefällt, ist die genaue Übersicht auf der Packung. Es stehen alle Zutaten, die noch zusätzlich gekauft werden müssen, detailliert oben. Bei der Broccoli Pfanne sind es beispielsweise der Broccoli, zwei Karotten, die ich ziemlich verkleinere ;-), Hühnergeschnetzeltes sowie Nudeln und fettreduziertes Schlagobers. Bei den Nudeln nehme ich gerne Dinkel-Spirellis, meine Lieblinge mögen sie und ich fühle mich besser. 😉

Die Zubereitung funktioniert wirklich easy, das könnt ihr mir glauben. Das Hühnergeschnetzelte einfach mit den klitzekleinen Karotten in einer Pfanne kurz braten. 250 Milliliter Wasser und 100 Milliliter Schlagobers zugießen – den Beutelinhalt einrühren und aufkochen. Den Broccoli (frisch oder aufgetaut) dazugeben und zirka zehn Minuten bei mittlerer Wärme zugedeckt kochen, bis das Gemüse gar ist. Gelegentlich umrühren und dann gemeinsam mit den Nudeln servieren. Yummy!!! Ein kleiner Tipp: Ich nehme mehr als die vorgeschlagene Menge Broccoli, stört aber keinen. 🙂

In diesem Sinne: Guten Appetit, ihr Lieben und ich bin dankbar, wenn ihr noch ein paar Tipps für mich habt. 

MamaWahnsinnHochDrei Familienrezept MamaWahnsinnHochDrei Familienrezept MamaWahnsinnHochDrei Familienrezept MamaWahnsinnHochDrei Familienrezept

Mit freundlicher Genehmigung und in Kooperation mit: MAGGI

Hinweis: Bei diesem Post handelt es sich um eine Kooperation. Ich stelle auf meinem Blog ausschließlich Produkte, Firmen, (Online-)Shops etc. vor, von denen ich selber überzeugt bin und die für mich und euch einen Mehrwert bieten und unser "Mama Leben" erleichtern. Entdecke ich durch eine mögliche Kooperation, ein Produkt, das uns zu unserem Glücklich-Sein verhilft, stelle ich dieses durch meine eigene verfasste Meinung in einem Beitrag vor. Der Beitrag ist unterhalb der Überschrift mit "Dieses Posting enthält Werbung" gekennzeichnet.

 

PS: Details über mich, das Alter meiner Mädis, meinen Mama Blog etc. findet ihr hier.

No Comments

Post A Comment

%d Bloggern gefällt das: